B-Lights – mehr Sicherheit durch besseres Licht

LED oder auf Deutsch: Licht emittierende Diode. Äußerst energiesparend und über Jahre hinweg zuverlässig, erobern Sie die Welt der Fahrzeugbeleuchtung. Kein Wunder also, dass Halogen- und Xenonlicht sich langsam aber sicher verabschieden. LED-Scheinwerfer erzeugen einen weißen Lichtkegel, der Tageslicht simuliert. Schon der Sprung von Halogen auf Xenon war sensationell und musste für viel Geld bei der Neuwagenbestellung als Extra ergänzt werden. Nachrüsten war möglich, aber sehr aufwendig und teuer.

 

Anders ist es bei LED-Scheinwerfern. Bei der Neuwagenbestellung hat man die Qual der Wahl. LED-Tagfahrlicht, LED-Hauptscheinwerfer und LED-Matrix-Licht. Fällt die Entscheidung schwer, können LED-Scheinwerfer unkompliziert nachgerüstet werden.

 

Für Oldtimer ist das eine besonders interessante Maßnahme. So sehr der Klassiker auch geliebt wird, ist niemand dazu verdammt, in Grabkerzen-Qualität die nächtlichen Strecken zu meistern.

 

Die B-Lights von Boz Classics haben eine Leuchtkraft von ca. 2000 Lumen und sind exklusiv in ältere Porsche Modelle einsetzbar. Die Lampenreflektoren können auf Wunsch in Wagenfarbe oder in Chrom lackiert werden. Sind die Scheinwerfer tagsüber nicht im Betrieb, ist kein optischer Unterschied zu den Originalen ersichtilich. In der Dämmerung und in der Nacht erstrahlen die B-Lights in weißem Licht. Die Straße und Umgebung wirken taghell. Sind die B-Lights in Betrieb, geben sie dem klassischen 911er einen geheimnisvollen, futuristischen Blick. Das Gesicht mit den runden Scheinwerfer ist bekannt, doch irgendwas ist anders. Eine perfekte Symbiose von Klassik und moderner Sicherheit.

Mehr Infos unter http://www.auto-boz.de

 

Ein Gedanke zu „B-Lights – mehr Sicherheit durch besseres Licht

  • 19. Februar 2020 um 16:33
    Permalink

    Kann ich nur empfehlen! Megagutes Licht. Wurde von Boz Classics meisterhaft in meinem Porsche 930 verbaut!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.